Newsletter

Abonnements

Mahler wird Interims-Nachfolger von Kerkhoff

(akm) Der ehemalige Chef der Telekom-Tochter in Tschechien, Roland Mahler, wird Interims-Nachfolger für den Europa-Vorstand Guido Kerkhoff. Mahler kehrt dafür aus dem Ruhestand zurück und leitet ab 1. April die Geschäfte, berichtet das Handelsblatt. Er soll jedoch nicht in den Vorstand einziehen. Kerkhoff verlässt das Unternehmen zum 31. März und wechselt als Finanzvorstand zu Thyssen-Krupp (mehr: Telekom-Vorstand Kerkhoff wird Finanzchef bei ThyssenKrupp). Der 61-jährige Mahler hat die tschechische Telekom-Tochter von 2000 bis Ende 2010 geleitet und zum Marktführer gemacht. Er solle die Geschäfte jedoch nur so lange leiten, bis die Telekom einen dauerhaften Nachfolger für Kerkhoff gefundne hat.

 

Quellen: Handelsblatt, FINANCE