Inside Corporate Banking

Abonnements

Startseite CFO CFO-Wechsel Managementkrise bei Wacker Neuson

FINANCE+

Managementkrise bei Wacker Neuson

Finanzchef Wilfried Trepels verlässt den Baumaschinenhersteller Wacker Neuson.
Wacker Neuson

Führungskrise in München: Dem Baumaschinenhersteller Wacker Neuson bricht die Hälfte des Vorstands weg. Vorstandschef und Chief Technical Officer (CTO) Martin Lehner will seinen Vertrag „aus persönlichen Gründen“ nicht verlängern und scheidet „im besten gegenseitigen Einvernehmen“ Ende Dezember 2020 aus dem Vorstand aus, teilte das börsennotierte Unternehmen mit, das zu 58 Prozent in Familienhand liegt. Lehner soll das Familienunternehmen aber noch bis März nächsten Jahres beraten.

Der natürliche Nachfolge- oder Übergangskandidat wäre Finanzchef Wilfried Trepels gewesen. Doch dieser hat sich mit den Hauptgesellschaftern offenbar überworfen und sein Amt niedergelegt. Er wird Wacker Neuson schon in wenigen Tagen verlassen. Als Grund nannte das Unternehmen „unterschiedliche Auffassungen zur Unternehmensführung“, der Aufsichtsrat dankte Trepels für seine erfolgreiche Arbeit.

Gratis weiterlesen mit FINANCE Multiples

Mit oder ohne E-Paper. Sie haben die Wahl!

FINANCE+ Digital

Gratismonat
danach 21,90 € / Monat

  • Unbegrenzter Zugriff auf alle FINANCE+ Inhalte
  • Das FINANCE Magazin als E-Paper
  • Zugriff auf das E-Paper-Archiv
  • Unverbindlich testen
Gratismonat starten

FINANCE+

Gratismonat
danach 19,90 € / Monat

  • Unbegrenzter Zugriff auf alle FINANCE+ Inhalte
  • Der beste FINANCE-Content aus Online und Magazin in einem Paket
  • Unverbindlich testen
Gratismonat starten

FINANCE Wirecard-Dossier

Sichern Sie sich das kostenlose Wirecard-Dossier zum größten Bilanzskandal der deutschen Wirtschaftsgeschichte. Jetzt kompakt als PDF-Datei für die FINANCE-Community.

Jetzt kostenlos herunterladen