iStock / Thinkstock / Getty Images

05.07.12
CFO

Markus Krebber wechselt zu RWE Supply & Trading

Von der Commerzbank zur RWE-Tochter: Markus Krebber kommt als CFO zu RWE Supply & Trading. Der Wechsel ist nicht unbegründet: Krebber war schon als neuer CFO der Commerzbank gehandelt worden, doch der Posten ging an Mercedes-Bank-Manager Stephan Engels.

Markus Krebber ist wird CFO der RWE-Tochter RWE Supply & Trading. Der 39-Jährige übernimmt das Amt von RWE-Vorstand Bernard Günther, der diese Aufgabe bisher in Personalunion erfüllte. Krebber wird zum 1. November in den Vorstand des Energiehandelsunternehmens wechseln, nachdem er insgesamt sieben Jahre für die Commerzbank tätig war. Seit Anfang 2011 war Krebber für die Bilanzierung und das Controlling der Bank zuständig und hatte zuvor die Integration der Dresdener Bank in die Commerzbank organisiert.

Krebber galt als rechte Hand des früheren Commerzbank-CFOs Eric Strutz und war von ihm als Nachfolger ins Gespräch gebracht worden, hatte jedoch gegenüber Stephan Engels das Nachsehen.

RWE Supply & Trading ist der Energiehändler der RWE-Gruppe. Das Unternehmen handelt unter anderem mit Gas, Kohle, Öl und Strom, aber auch mit Emissionszertifikaten, Wetter-Hedge und erneuerbaren Energien.

gerrit.appeldorn[at]finance-magazin.de