Newsletter

Abonnements

Medigene-CFO legt sein Amt nieder

(sar) Das Biotechnologie-Unternehmen Medigene aus Martinsried verliert seinen Finanzvorstand Dr. Thomas Klaue. Er lege sein Amt „aufgrund unterschiedlicher strategischer Auffassungen“ im Mai nieder, teilte das im Tec-DAX notierte Unternehmen mit. Einem Bericht des Manager Magazin zufolge soll es Unstimmigkeiten mit Medigene-Chef Frank Mathias gegeben haben. Nachfolger wird Arnd Christ, der zurzeit als CFO beim Schweizer Biotechnologie-Unternehmen Novimmune arbeitet. Unternehmenskreise sollen überrascht auf die Wahl Christs reagiert haben, da dieser bislang noch nicht als Finanzchef für eine börsennotierte Publikumsgesellschaft gearbeitet habe. Christ war vor seinem Wechsel zu Novimmune Finanzvorstand des biopharmazeutischen Unternehmens Probiodrug in Halle und arbeitete bei verschiedenen Unternehmen der Hoechst Gruppe. Sein Vorgänger Klaue machte bei Medigene mit dem Einsatz des Finanzierungsinstruments SEDA von sich reden, mit dem sich die Firma innerhalb eines abgesteckten Rahmens je nach Bedarf Bargeld beschaffen kann und im Gegenzug an die Kapitalgeber Aktien ausgibt. Klaue war 2007 CFO geworden (mehr dazu: Medigene ernennt Klaue zum Finanzvorstand).

 

Quellen: Medigene, Manager Magazin, FINANCE

 

Lesen Sie auch:

Pfizer vor Medigene-Übernahme?

Hexa-Gründer Strüngmann beteiligen sich an Medigene

Medigene übernimmt britische Avidex

+ posts
Augenöffner für Finanzentscheider
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022
Jetzt Insights sichern »
Jetzt lesen »
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022