Newsletter

Abonnements

Metro-CFO Mark Frese übernimmt Kaufhof und Investor Relations

Metro-CFO Marc Frese übernimmt von CEO Olaf Koch die Verantwortung für Kaufhof und die Investor Relations.
Metro

Der Düsseldorfer Handelskonzern Metro greift in der wichtigen Großhandelssparte durch und stößt die nächste Restrukturierungswelle an. Der bisherige Teilkonzern-CEO Frans Muller, der bereits einige  Veränderungen angestoßen hat, muss den Konzern verlassen. Cash&Carry macht etwa 50 Prozent des Konzernumsatzes von 67 Milliarden Euro bei.

Dass Cash&Carry jetzt Chefsache wird, führt zu Veränderungen in den Vorstandszuständigkeiten. Der seit Ende 2011 amtierende Metro-CFO Mark Frese übernimmt von Metro-CEO Olaf Koch die Zuständigkeiten für Kaufhof, die konzerneigenen Immobilien sowie Investor Relations. Allerdings spielt die Kaufhaussparte nur noch eine Nebenrolle für Metro.

Frese ist seit fast 20 Jahren bei Metro und war selbst Jahre lang CFO der Sparte Cash&Carry. Auch die Aufgabe bei Galeria wird ihn kaum überraschen: Von 2004 bis 2009 war der 49-Jährige dort bereits CFO.  

marc-christian.ollrog[at]finance-magazin.de

FINANCE Daily Newsletter
Das Wichtigste aus der FINANCE-Welt – täglich direkt in Ihr Postfach.
Jetzt abonnieren »
Jetzt abonnieren »
FINANCE Daily Newsletter