Newsletter

Abonnements

Naratil löst Cryan als CFO der Bank UBS ab

(sar) Die Schweizer UBS bekommt einen neuen CFO. Der Verwaltungsrat hat den US-Amerikaner Tom Naratil (Bild) zum 1. Juni 2011 zum neuen Group Chief Financial Officer und Mitglied der Konzernleitung ernannt. Mit Sergio Ermotti wurde zudem ein neuer CEOEMEA berufen.

Naratil löst den bisherigen CFOJohn Cryan ab, der Ende Mai 2011 aus persönlichen Gründen von seiner Position zurücktreten will, um laut Unternehmen „andere Interessen außerhalb von UBS zu verfolgen“. Während einer Übergangsphase sollen Cryan und Naratil eng zusammenarbeiten, Arbeitsort von Naratil wird Zürich sein. Der Wirtschaftswissenschaftler war zuletzt CFO und Chief Risk Officer des Bereichs Wealth Management Americas. Er arbeitet seit dem Jahr 2000 bei UBS.

Als neuer CEO für den Bereich EMEA tritt zum 1. April Sergio Ermotti an, der von der Unicredit zur UBS wechselt. Ermotti war bei der Unicredit für die Geschäftsbereiche Corporate and Investment Banking sowie Private Banking verantwortlich.

 

Quellen: UBS, FINANCE