CFO Jürg Fedier wird für seine harte Arbeit bei der Refinanzierung von Oerlikon belohnt und wird Interims-CEO.

Oerlikon

15.03.13
CFO

Oerlikon-CFO Jürg Fedier wird Interims-CEO

Nach der Restrukturierung und Refinanzierung 2012 folgt bei Oerlikon nun ein Wechsel an der Spitze: CFO Jürg Fedier wird Interims-CEO und übernimmt die Funktion von CEO Michael Buscher, der Oerlikon verlässt.

Ab sofort übernimmt Jürg Fedier, Finanzchef des Schweizer-Anlagenbauers OC Oerlikon, vorübergehend auch die Aufgaben des Chief Executive Officers. CEO Michael Buscher verlässt das Unternehmen. Der Aufstieg ist der Lohn für seine harte und erfolgreiche Sanierungsarbeit.

Restrukturierung des Oerlikon-Konzerns

Wegen starker Umsatzeinbußen in den Krisenjahren 2008/2009 sowie der Verschuldung durch die fremdfinanzierte Übernahme von Saurer im Jahr 2006 musste sich Oerlikon finanziell restrukturieren: Standorte wurden kondoliert, zahlreiche Mitarbeiter entlassen und Unternehmensbereiche wie das Solarsegment oder ein Teil des Textilmaschinensegments verkauft. Um dies zu ermöglichen wurde ein syndizierter Kredit aufgenommen, der im Sommer 2012 getilgt wurde. Ein weiterer syndizierter Kredit in Höhe von 800 Millionen Schweizer Franken wurde aufgenommen und eine Anleihe mit einem Volumen von 300 Millionen Schweizer Franken platziert, womit die Refinanzierung abgeschlossen wurde.

Nun scheinen sich die Kennzahlen positiv zu entwickeln: 2012 betrug das EBITDA 547 Millionen Schweizer Franken im Vergleich zu 450 Millionen Franken im Vorjahr. Der Konzerngewinn stieg von 224 auf 385 Millionen Schweizer Franken.

Zur Person

Jürg Fedier (57) ist seit Januar 2009 Finanzchef des Anlagenbauers Oerlikon. Zuvor war er kurzzeitig CFO von Ciba und Finanzgeschäftsführer bei Dow Europe. wo er von 1978 bis 2006 er in verschiedenen Positionen arbeitete, ab 2002 zunächst als Direktor Global Business Finance von Thermosets, später als Vizepräsident für Finanzen bei Performance Chemicals. Fedier erwarb das Handelsdiplom an der Handelsschule Zürich und studierte internationales Management am International Institute for Management Development in der Schweiz und an der University of Michigan.

jennifer.gabler[at]finance-magazin.de