Newsletter

Abonnements

Österreichische Raiffeisen holt Ex-WestLB-Vorstand Klemens Breuer

(sap) Der ehemalige WestLB-Vorstand Klemens Breuer geht zur Raiffeisen Bank International (RBI). Er wird ab Mitte April bei dem Wiener Institut das Kapitalmarkt- und Investmentbank-Geschäft leiten, wie die Bank mitteilte. Er folgt dort Patrick Butler nach, der diese Sparte seit 2004 erst bei der Raiffeisen Zentralbank Österreich (RZB) und ab 2010 bei deren Tochter RBI geleitet hatte. Butler trete auf eigenen Wunsch zurück, hieß es. Breuer hatte die vor der Auflösung stehende WestLB erst Mitte des Monats verlassen. Er war bei der Landesbank ebenfalls seit 2008 Kapitalmarktvorstand.

 

Quellen: Reuters, FINANCE