Newsletter

Abonnements

Patric Schoch übernimmt Cicor-Finanzressort

iStock / Thinkstock / Getty Images

Patric Schoch übernimmt vorübergehend die Finanzverantwortung bei Cicor. Wie das Schweizer Elektronikunternehmen heute mitteilte, leitet Schoch das Finanzressort ab sofort und wird solange an Bord bleiben, bis das Unternehmen einen dauerhaften Nachfolger für den ehemaligen CFO Markus Brütsch gefunden hat.

Brütsch hatte die CFO-Rolle bei Cicor erst im November 2011 übernommen. Im Mai war bekannt geworden, dass Brütsch das Unternehmen bereits wieder verlassen möchte. Hintergründe der Entscheidung wurden bislang nicht öffentlich.

Mit Patric Schoch habe man nun einen international erfahrenen Finanzexperten gewonnen, teilte Cicor mit. Schoch verfüge über umfangreiche Erfahrung als CFO und Controller im Anlagenbau sowie der Chemie- und Hightech-Industrie, hieß es weiter.

sarah.nitsche[at]finance-magazin.de