Newsletter

Abonnements

Personalien: Loewe, Signal Iduna, ICG

Rolf Rickmeyer wird Loewe-CFO. Diese und weitere Personanews finden Sie in den FINANCE Personalia.
iStock / Thinkstock / Getty Images

Rolf Rickmeyer folgt bei Loewe auf Oliver Seidl

Rolf Rickmeyer übernimmt das Amt des Finanzchefs beim TV-Hersteller Loewe. Er verantwortet dort die Bereiche Finanzen und Controlling. Zudem soll er die Neuausrichtung und Restrukturierung des Unternehmens vorantreiben. Zuvor war Rickmeyer als CEO der MAG Group tätig. Davor war er bereits als Finanzchef bei Saargummi und beim Medienkonzern EM.TV tätig. Darüber hinaus war er bei verschiedenen Unternehmen als Interimsmanager. Rickmeyers Vorgänger bei Loewe, Oliver Seidl, gibt seine Doppelposition als CEO und CFO bei dem TV-Hersteller auf, um künftig die Finanzen von Media-Saturn zu managen.

CFO Ulrich Leitermann steigt zum CEO von Signal Iduna auf

Reinhold Schulte, CEO der Signal Iduna, wechselt aus Altersgründen in den Aufsichtsrat der Versicherung. Seine Nachfolge tritt der bisherige CFO Ulrich Leitermann an. Der Wechsel soll Mitte des Jahres 2013 stattfinden. Der 53-jährige Leitermann wurde bereits 1997 in den Vorstand der Signal Versicherungen bestellt. Zuvor war der gelernte Steuerberater und Wirtschaftsprüfer nach Unternehmensangaben Partner bei Schitag Ernst & Young.

IVG-CFO Hans Volckens tritt an die Spitze der ICG

Hans Volckens, Finanzvorstand von IVG Immobilien, übernimmt den Vorstandsvorsitz der Initiative Corporate Governance (ICG). Damit tritt er die Nachfolge von Bärbel Schomberg an, die weiterhin im ICG-Vorstand aktiv sein wird. Jürgen Hubner und Karl-Werner Schulte schieden aus Altersgründen aus dem Vorstand aus. Stattdessen rücken Tobias Justvom IREBS Institut für Immobilienwirtschaft an der Universität Regensburg und Frank Pörschke, CEO von Jones Lang LaSalle, auf.

Der neue Vorstandsvorsitzende Volckens ist seit einem Jahr Finanzchef der IVG. Zuvor war er im Vorstand der IC Immobilien Holding tätig. Von 2008 bis 2011 führte er die Geschäfte der Hannover Leasing. Zudem arbeitete der promovierte Jurist mehrere Jahre als Rechtsanwalt und Steuerberater.

Weitere Personalmeldungen

Peter Oesch wird neuer Finanzvorstand beim Softwarehersteller Crealogix. Damit löst er Jürg A. Hässig ab, der das Unternehmen Ende Februar 2013 verlässt. Bis zum Amtsantritt von Oesch am 1. April 2013 wird CEO Bruno Richle die CFO-Aufgaben interimistisch mit übernehmen. Oesch ist seit 2002 als CFO von Swiss Casinos tätig.

Jeno Schadrack wird Director Finance & Operations (CFO) der Burda Creative Group. In dieser Funktion betreut der 40-Jährige die Bereiche Finanzen, Personal, IT und Vertragsmanagement. Er ist bereits seit Anfang 2012 bei Hubert Burda Media.

Christian Uhl, CFO beim RFID-Spezialisten Smartrac, übernimmt gemeinsam mit seinem Kollegen Nigel Sealey (COO) den Vorstandsvorsitz des Unternehmens. Beide werden ihre Aufgaben als CFO und COO beibehalten.

Der Förder- und Lagertechnikkonzern Interroll hat Daniel Bättig zum CFO berufen. Er wird seinen Posten zum 1. März 2013 antreten. Der 48-jährige Schweizer war bereits als Finance & Administration Manager für den Schweizer Industriekonzern Von Roll tätig und leitete die Finanzen von Swiss Post International.

Holger Pilgenröther ist neuer Finanzvorstand bei VIB Vermögen. Damit erweitert sich der Vorstand des Unternehmens von zwei auf drei Personen. Pilgenröther soll spätestens zum 1. Mai 2013 die Bereiche Finanzen, Steuern und Controlling bei VIB übernehmen.

alina.bartscher[at]finance-magazin.de