Newsletter

Abonnements

Rentenbank trennt sich von ihrem Vorstandschef

Die Rentenbank hat sich von ihrem Vorstandschef getrennt. Marcus Dahmen, der seit Oktober 2007 an der Spitze des Förderinstituts für die Landwirtschaft sitzt, sei vom Verwaltungsrat wegen anderer Auffassungen über die Strategie der Bank mit sofortiger Wirkung von seinen Aufgaben entbunden worden, teilte die Rentenbank am Montag mit. Der 44-Jährige habe entgegen den Vorstellungen des Kontrollgremiums etwa das Direktkreditgeschäft und die Projektfinanzierung stärker ausbauen wollen, fügte eine Sprecherin der Rentenbank hinzu. Die Aufgaben von Dahmen übernehmen interimsmäßig Finanzvorstand Hans Bernhardt (52) (Bild) und Treasury-Vorstand Horst Reinhardt (55). Die Rentenbank machte vergangenes Jahr einen Betriebsgewinn vor Bewertung von 347 (2008: 350) Millionen Euro. Der Überschuss lag bei 50 (47) Millionen Euro.

 

Quellen: Reuters, FINANCE

FINANCE Daily Newsletter
Das Wichtigste aus der FINANCE-Welt – täglich direkt in Ihr Postfach.
Jetzt abonnieren »
Jetzt abonnieren »
FINANCE Daily Newsletter