Newsletter

Abonnements

Riia Sillave wird Finanzchefin in der Heinzel-Zentrale

iStock / Thinkstock / Getty Images

Riia Sillave übernimmt bei der österreichischen Heinzel Holding ab August die Verantwortung für das Finanzressort. Der bisherige CFO, Heinrich Georg Stahl, wechselt zu diesem Zeitpunkt in die EMACS Privatstiftung von Heinzel. Die gebürtige Estin arbeitet seit 2004 für den Konzern, der auf die Herstellung und den Handel mit Markzellstoffen spezialisiert ist. Sillave war nach offiziellen Angaben maßgeblich am Aufbau der Tochtergesellschaft AS Estonian Cell beteiligt, wo sie ebenfalls das Finanzressort leitete. Bevor die studierte Betriebswirtin zu Heinzel kam, arbeitete sie als Controllerin bei Webasto Thermosysteme.

sarah.nitsche[at]finance-magazin.de