Newsletter

Abonnements

Rossmann: Peter Dreher wird neuer Finanzchef

Generationswechsel bei Rossmann: Finanzchef Roland Frobel (rechts) gibt sein Amt aus Altersgründen ab, bleibt aber als Geschäftsführer für die Auslandsgesellschaften an Bord, auch Geschäftsführer Klaus Praus (rechts) geht. Dirk Roßmann (Mitte) bleibt an Bord. Neuer Finanzchef wird das Konzern-Eigengewächs Peter Dreher.
Simonsenphoto 31

Generationswechsel in der Rossmann-Führung: Wie im Frühjahr angekündigt treten der bisherige Finanzchef Roland Frobel und Geschäftsführer Klaus Praus altersbedingt zurück. Neuer Finanzchef wird der bisherige Leiter der Finanzbuchhaltung, Peter Dreher. Zudem wurde Raoul Roßmann, Sohn des Firmengründers Dirk Roßmann, zum Geschäftsführer Einkauf und Marketing berufen.  Michael Rybak rückt mit der Zuständigkeit für Logistik und IT in die Geschäftsführung auf.

Gemeinsam mit Dirk und Alice Schardt-Roßmann werden sie künftig das Unternehmen leiten. Noch-Finanzchef Roland Frobel bleibt als Geschäftsführer der Auslandsgesellschaften an Bord. Es ist der erste große Wechsel in der Unternehmensspitze seit mehr als 20 Jahren bei Deutschlands zweitgrößtem Drogeriekonzern.

Peter Dreher ist ein Rossmann-Eigengewächs

Mit Peter Dreher, dem bisherigen Leiter des Rechnungswesens, rückt – für Familienunternehmen nicht untypisch – bei Rossmann ein Eigengewächs in die Geschäftsführung auf. Der 50-Jährige gehört seit 1992 zur Geschäftsleitung, in die er schon im Alter von 28 Jahren berufen wurde. Nach einer Ausbildung zum Steuerfachgehilfen und Bilanzbuchhalter kam Dreher 1985 zu Rossmann und baute die Abteilung Finanzbuchhaltung auf.

marc-christian.ollrog[at]finance-magazin.de

FINANCE Daily Newsletter
Das Wichtigste aus der FINANCE-Welt – täglich direkt in Ihr Postfach.
Jetzt abonnieren »
Jetzt abonnieren »
FINANCE Daily Newsletter