Newsletter

Abonnements

Schoch ist neuer Corestate-CFO

(cow) Daniel Schoch gehört ab sofort dem Vorstand der Corestate Capital AG in Zürich an. Als Direktor und Chief Financial Officer ist der 34-Jährige insbesondere für die Bereiche Rechnungswesen, Controlling sowie strategisches Finanzmanagement zuständig. Außerdem wird er die Strukturierung von Fondsprodukten der Unternehmensgruppe begleiten.

Schoch war zuletzt Mitglied der Geschäftsführung und CFO der BauBeCon-Gruppe in Hannover. Dort hat er für den ehemaligen Gesellschafter Cerberus das Finanzwesen des Unternehmens auf internationale Standards ausgerichtet und den Verkauf des Immobilienunternehmens an Pirelli und RREEF im Sommer 2007 mitverantwortet. Zwischen den Jahren 2001 und 2006 war Schoch CFO der Carl Zeiss SMT AG.

Die Corestate Capital AG ist ein Private-Equity-Investmenthaus und Asset Manager mit Sitz in Zürich. Das Unternehmen investiert Kapital in verschiedene Immobilien-Assetklassen und in Unternehmensbeteiligungen.

 

Quellen. Corestate, FINANCE