Newsletter

Abonnements

Schulz steigt zum stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden der Nord/LB auf

(cow) Christoph Schulz wird stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Nord/LB Norddeutsche Landesbank. Der 47-Jährige ist seit einem Jahr reguläres Vorstandsmitglied bei der Nord/LB. Erst zu Jahresbeginn war Dr. Gunter Dunkel zum stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden berufen worden. Schulz wird sein neues Amt parallel zu Dunkel ausüben.

Im Nord/LB-Vorstand ist Christoph Schulz sowohl für die Braunschweigische Landessparkasse als auch für das Verbundgeschäft mit den 65 von der Nord/LB betreuten Sparkassen in Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und Mecklenburg-Vorpommern verantwortlich.

Schulz startete seine berufliche Laufbahn bei der Hamburger Sparkasse. 1994 wechselte er als Vorstandsmitglied zur Sparkasse Prignitz, bevor er 2001 zum Vorstandsvorsitzenden der Kreissparkasse Soltau berufen wurde.

 

Quellen: Nord/LB, FINANCE

 

 

 

Augenöffner für Finanzentscheider
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022
Jetzt Insights sichern »
Jetzt lesen »
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022