Newsletter

Abonnements

Sesselwechsel bei Wisag Facility Service

(akm) Wisag Facility Service besetzt in den kommenden zwei Jahren mehrere Führungspositionen neu. Diese übernehmen ausschließlich Mitarbeiter aus den eigenen Reihen.

Darunter ist Martin Riebschläger (Foto); er übernimmt zum 1. Januar 2013 die Managementfunktion des kaufmännischen Geschäftsführers für die gesamte Wisag Facility Holding. Riebschläger, der nach seinem Studium zunächst bei der Wisag im Controlling startete, leitet seit acht Jahren als Geschäftsführer die Wisag Sicherheit & Service. Der 39-Jährige löst in der Funktion als kaufmännischer Geschäftsführer den Vorsitzenden der Geschäftsführung Michael C. Wisser ab, der diese Aufgabe bislang mitübernommen hatte. Wisser wird sich künftig stärker auf die strategische Weiterentwicklung der gesamten Firmengruppe konzentrieren. Auf Wisser als Vorsitzender der Geschäftsführung folgt ebenfalls zum 1. Januar 2013 Ralf Hempel (50). Hempel, der schon seit über 17 Jahren im Unternehmen ist, verantwortet derzeit gemeinsam mit Michael Moritz die Geschäfte der Wisag Facility Management und der Wisag Gebäudetechnik.

Bereits zum 1. Januar 2012 wechselt Eduard C. Kutyma (48) an die Spitze der Wisag Sicherheit & Service und übernimmt diese ab dem 1. Januar 2013 als alleinverantwortlicher Geschäftsführer. Kutyma begann bei der Wisag als Personalleiter, seit 2008 ist er als Geschäftsführer verantwortlich für die Wisag Gebäudereinigung in Deutschland. Zusammen mit Friedrich Lahmann bildet er dort bisher eine Doppelspitze. Zusätzlich wird Kutyma zum 1. Januar 2012 in die Geschäftsführung der Wisag Facility Service Holding berufen.

 

Quellen: Wisag, FINANCE