Newsletter

Abonnements

Wohlgemuth startet als Finance Director bei Manpower Österreich

Otmar Wohlgemuth (Foto) folgt bei Manpower Österreich auf Finance Director Hans Havel.
Manpower Österreich

Otmar Wohlgemuth ist der neue Finance Director der österreichischen Manpower. Er folgt auf Hans Havel, der Manpower Österreich nach rund sechs Jahren verlassen hat, wie eine Sprecherin von Manpower Österreich FINANCE bestätigte.

„Mein Ziel ist es, vermehrt auf die Synergien innerhalb der ManpowerGroup zu setzen, um den Ausbau der starken Marktpositionen der Marken Manpower und Experis in Österreich zu unterstützen“, sagt Wohlgemuth in einer Mitteilung des Personaldienstleisters. Das Unternehmen ist in Österreich mit drei Marken aktiv. Manpower als Personalberater und Vermittler, Experis als Personalberater für Hochqualifizierte und Right Management als Führungskräfteentwickler. Diese Bereiche sollen unter Wohlgemuth nun stärker miteinander verzahnt werden.

Finance Director kommt von Western Union.

In seiner neuen Position wird der 39-Jährige ein 29-köpfiges Team führen. Nach dem Studium startete Wohlgemuth seine berufliche Karriere bei dem Finanzdienstleister Western Union. Dort arbeitete der Betriebswirt in den vergangenen 15 Jahren in verschiedenen Positionen des Finanz- und Controllingbereichs. Zuletzt war Wohlgemuth Finance Director Europe & CIS bei Western Union.

Vor knapp einem Jahr im Februar 2012 hatte Manpower Deutschland die Geschäftsführung um den CFO-Posten erweitert. Damals wurde Finance Director Claus Niedworok zum ersten Finanzvorstand der deutschen Tochter des US-amerikanischen Personaldienstleisters befördert. Im Geschäftsjahr 2011 erwirtschaftete Manpower weltweit einen Umsatz von 22 Milliarden US-Dollar, davon entfielen 136 Millionen Euro auf Manpower Österreich.

anne-kathrin.meves[at]finance-magazin.de