Hat im Corona-Jahr den größten Deal der Unternehmensgeschichte eingefädelt: Covestro-CFO Thomas Toepfer

Covestro

FINANCE+ 08.02.21
CFO

„Haben parallel Defense und Offense gespielt“

Mitten in der Coronakrise stemmte Covestro den größten Zukauf der Unternehmensgeschichte. Finanzchef Thomas Toepfer spricht im Interview über die Milliardentransaktion, das Dealmaking in Pandemie-Zeiten und die Pläne für 2021.

Herr Toepfer, das Jahr 2020 war für viele CFOs von unerwartetem Krisenmanagement geprägt. Wie haben Sie diese Zeit erlebt?
2020 war ein herausforderndes Jahr, keine Frage. Auch wir haben einiges unternommen, um unsere Liquidität zu sichern, und durch verschiedene Maßnahmen 300 Millionen Euro zusätzlich eingespart. Der Vorstand und alle Mitarbeiter haben beispielsweise im Rahmen eines Solidarpakts für sechs Monate freiwillig auf einen Teil ihres Gehalts verzichtet und ihre Arbeitszeit gekürzt. Unsere Dividendenzahlung haben wir gegenüber dem Vorjahr halbiert. Dies alles hat uns finanziell Luft verschafft, so dass wir handlungsfähig geblieben sind und auch Chancen ergreifen konnten. Im American Football würde man sagen: Wir haben gleichzeitig Defense und Offense gespielt.

In der Offense haben Sie Ende September 2020 für 1,6 Milliarden Euro die Beschichtungssparte Resins & Functional Materials (RFM) vom niederländischen Wettbewerber DSM gekauft. Wieso haben Sie ausgerechnet inmitten der Coronakrise zugeschlagen?
Auf RFM hatten wir schon länger ein Auge geworfen. RFM als Spezialist für nachhaltige Beschichtungsharze ist eine sehr gute Ergänzung für unser Segment Coatings, Adhesives, Specialities (CAS), in dem wir unter anderem Lacke und Klebstoffe herstellen. Daher wollen wir diese wachstumsstarken Bereiche weiter ausbauen. Wir haben immer gesagt, dass wir in unserem CAS-Segment zukaufen wollen, wenn sich die Gelegenheit bietet. Corona sollte da kein Hindernis sein.

Lesen Sie weiter und seien Sie immer einen Schritt voraus!

Ihre Vorteile mit FINANCE+

  • Exklusive Einblicke in die Corporate-Finance-Welt:

    Banking und Kapitalmarkt, Jobwechsel und Deals.

  • Aktuell und Business-relevant:

    Aktuelle News, relevante Hintergründe, fundierte Analysen.

  • Alles in einem Paket:

    Der gesamte FINANCE-Content aus Online und Magazin in einem Paket.