In der Coronakrise steht Drägerwerk-CFO Gert-Hartwig Lescow vor besonderen Herausforderungen – anders als seine CFO-Kollegen muss er aber nicht mit Umsatzeinbrüchen kämpfen.

Drägerwerk

FINANCE+ 07.05.20
CFO

Dräger-CFO Gert-Hartwig Lescow: „Wir fahren auf Sicht“

Die Nachfrage nach Atemschutzmasken und Beatmungsmaschinen boomt in Zeiten von Corona – Dräger profitiert davon. Der Nachfrageboom und das Management der Lieferkette bringen aber auch deutliche Herausforderungen mit sich, wie CFO Gert-Hartwig Lescow verrät.

Herr Lescow, im ersten Quartal dieses Jahres hat sich der Auftragseingang mit 1,4 Milliarden Euro mehr als verdoppelt. Wann hatten Sie das erste Mal den Gedanken, dass mit dem Coronavirus eine Nachfragewelle auf Drägerwerk als Medizin- und Sicherheitstechniker zurollt?
Das war im Januar, als in China über eine Häufung der Infektionen berichtet wurde. Wir hatten in der Vergangenheit mit Krankheiten wie Sars auch schon eine kurzfristig erhöhte Nachfrage. Dass Corona alles bisher Bekannte in den Schatten stellen würde, habe ich damals aber nicht erwartet. Ende Februar spürten wir, wie die Nachfrage massiv anzog, und haben daraufhin Maßnahmen ergriffen, um sie zu bedienen. Trotzdem übersteigt die Nachfrage bei weitem das, was wir liefern können.

Für einen CFO ist eine anziehende Nachfrage eigentlich immer willkommen – aber in der Heftigkeit und Unvorhersehbarkeit wie jetzt enorm schwierig. Wie musste sich die Arbeit in Ihrer Finanzabteilung ändern?
Wir müssen jetzt sehr schnell Entscheidungen treffen, die nicht nur finanzielle, sondern auch humanitäre Folgen haben. Wenn es um Menschenleben geht, wird es immer äußerst schwierig. Zum einen haben wir Prozesse vereinfacht und arbeiten stärker top-down als zuvor. Im Controlling planen wir jetzt mit verschiedenen Szenarien, um besser vorbereitet zu sein. Im Treasury haben wir die Notfallpläne aus der Schublade geholt und die Liquiditätsplanung granularer aufgestellt: Statt wie bisher auf Jahressicht planen wir auf Monatsbasis, um den Working-Capital-Bedarf genauer zu ermitteln.

Lesen Sie weiter und seien Sie immer einen Schritt voraus!

Ihre Vorteile mit FINANCE+

  • Exklusive Einblicke in die Corporate-Finance-Welt:

    Banking und Kapitalmarkt, Jobwechsel und Deals.

  • Aktuell und Business-relevant:

    Aktuelle News, relevante Hintergründe, fundierte Analysen.

  • Alles in einem Paket:

    Der gesamte FINANCE-Content aus Online und Magazin in einem Paket.