Inka Koljonen will bei SAF-Holland das Net Working Capital in den Fokus rücken.

SAF-Holland

FINANCE+ 05.01.21
CFO

Eine neue CFO mit internationaler Vita

Seit rund vier Monaten ist Inka Koljonen nun Finanzvorständin bei SAF-Holland. Im Gespräch mit FINANCE gibt die mehrsprachige CFO Einblick in ihren Karriereweg und in ihre Pläne für den Nutzfahrzeugzulieferer.

Auf die Frage, was sie ausmacht, braucht Inka Koljonen nicht lange zu überlegen: "Ganz viele Sprachen zu sprechen und in unterschiedlichen Ländern aufgewachsen zu sein." Die Internationalität und Mehrsprachigkeit bekam sie in die Wiege gelegt: Geboren in Prag, wuchs die Finanzmanagerin in Finnland und Russland auf. Sie ist Halbfinnin und Halbkroatin. Während sie mit ihrem Vater, der für die staatliche Airline Finnair Auslandsvertretungen aufbaute, finnisch sprach, verständigte sie sich mit ihrer Mutter auf Serbokroatisch. Gemeinsam sprachen sie russisch. In der Schule kamen dann Deutsch und Englisch als weitere Sprachen hinzu.

Für die 47-Jährige war schon früh klar, wohin ihre berufliche Reise gehen sollte: "Internationales Business hat mich schon immer angezogen. Zwar hatte ich kurzzeitig eine Karriere im Auswärtigen Dienst in Finnland in Betracht gezogen, doch war mir das zu starr und zu sehr geprägt von den diplomatischen Regeln."

Nach dem Abitur zieht Inka Koljonen mit Blick auf die besseren Karrieremöglichkeiten nach München, wo sie ihr BWL-Studium im Jahr 1998 abschließt. "Mit meinen Sprachen und meinem Hintergrund hatte ich nach dem Studium sehr viele Anfragen", erinnert sie sich. Letztlich fällt die Wahl auf die in Daimler Chrysler Aerospace umbenannte DASA, wo sie zunächst ein 13-monatiges Traineeprogramm durchläuft und die verschiedenen Geschäftsbereiche kennenlernt. Durch ihren eigenen Luftfahrthintergrund geprägt, entscheidet sie sich innerhalb des Daimler-Konzerns für den aus ihrer Sicht interessantesten Teil: MTU.

Lesen Sie weiter und seien Sie immer einen Schritt voraus!

Ihre Vorteile mit FINANCE+

  • Exklusive Einblicke in die Corporate-Finance-Welt:

    Banking und Kapitalmarkt, Jobwechsel und Deals.

  • Aktuell und Business-relevant:

    Aktuelle News, relevante Hintergründe, fundierte Analysen.

  • Alles in einem Paket:

    Der gesamte FINANCE-Content aus Online und Magazin in einem Paket.