Warum Matthias Zieschang CFO des Jahres 2020 wurde – und was der Kapitalmarkt jetzt von ihm erwartet.

FINANCE

FINANCE+ 11.02.21
CFO

In der dunkelsten Stunde

Matthias Zieschang hielt Fraport in der schlimmsten Krise der Unternehmensgeschichte liquide und stabil. Der Flughafenbetreiber könnte sogar stärker aus der Coronakrise herausgehen als hinein. Ein Portrait des CFO des Jahres 2020.

In einem seiner traurigen Lieder fragte Wladimir Wyssozki einmal: „Wann kann ein Mensch sich bewähren, wenn da ruht des Krieges Geschrei?“ Der historische Kontext war ein anderer, aber der russische Liedermacher stellte eine Frage, die auch für einige deutsche Finanzchefs galt und gilt. Einer von ihnen ist Matthias Zieschang, der Finanzchef von Fraport und CFO des Jahres 2020, gekürt von FINANCE Ende November im Rahmen der Structured FINANCE Digital Week.

Fraport-CFO bis März 2020: Ein machbarer Job

In den ersten 13 Jahren seiner Amtszeit hatte Zieschang wenig Gelegenheiten herauszuragen. Für den Betreiber des Frankfurter Flughafens und von rund zwei Dutzend weiteren Airports im Ausland arbeitend, überwachte er eine regulierte Infrastruktur von nationaler Bedeutung. Die meisten Flughäfen im Fraport-Verbund, allen voran der Frankfurter, operierten unter Vollauslastung. Der Konzern erwirtschaftete Ebit-Margen von 25 Prozent, die Aktionäre – in der Mehrheit das Land Hessen und die Stadt Frankfurt am Main – kassierten wachsende Dividenden.

Das Finanzprofil war konservativ, genauso wie Zieschangs Finanzpolitik: hohe Kassenbestände auf der Aktiv-, besicherte Kredite und mittelgroße Schuldscheine auf der Passivseite. Solides CFO-Handwerk, nichts für Finanzvirtuosen.

Lesen Sie weiter und seien Sie immer einen Schritt voraus!

Ihre Vorteile mit FINANCE+

  • Exklusive Einblicke in die Corporate-Finance-Welt:

    Banking und Kapitalmarkt, Jobwechsel und Deals.

  • Aktuell und Business-relevant:

    Aktuelle News, relevante Hintergründe, fundierte Analysen.

  • Alles in einem Paket:

    Der gesamte FINANCE-Content aus Online und Magazin in einem Paket.