Getting Deals Done

M&A-Targets finden und Deals abschließen

Registrieren Sie sich unverbindlich bei unserem Kooperationspartner DealCircle und erhalten Sie Zugang zu einem umfassenden Dealflow relevanter M&A-Targets aus allen Branchen.

Kostenlos starten

Mehr erfahren

Eine Kooperation mit:

Wachstum durch M&A kommt nicht von alleine…

Unverbindlich registrieren

Entdecken Sie DealCircle

  • Zugang zu einem umfassenden Dealflow relevanter M&A-Targets aus allen Branchen
  • Intelligentes Matching für Screening und Kontaktanbahnung
  • Mehr als 400 aktive M&A-Berater mit Verkaufsmandaten
  • Ideal für strategische Käufer, Finanzinvestoren, mittelständische Konzerne, Familienunternehmen und börsennotierte Gesellschaften

Kostenlos starten

Über DealCircle

„Sehen und gesehen werden“ ist im unübersichtlichen und oft intransparenten M&A-Markt die zentrale Vorbedingung für die erfolgreiche Umsetzung einer Wachstumsstrategie, die auch auf Zukäufen basiert.

Unser Kooperationspartner DealCircle bietet genau aus diesem Grund technologiebasierte Lösungen für effiziente M&A-Transaktionen. Investoren erhalten Zugang zu einem umfassenden Dealflow relevanter Projekte; intelligentes Matching unterstützt Käufer und Verkäufer beim Screening und der Kontaktanbahnung.

Ob strategischer Käufer, Finanzinvestor, Familienunternehmen oder Konzern – als registrierter Käufer verpassen Sie keine relevanten Deals mehr und erscheinen Ihrerseits auf den Käuferlisten der registrierten M&A-Berater. Hinterlegte Suchkriterien und ein eigenes Investorenprofil vereinfachen die Suche weiter. Und sobald ein potentieller Käufer und ein mandatierter Verkaufsberater ihre Kontaktdaten ausgetauscht haben, ist DealCircle im weiteren Prozessverlauf nicht mehr eingebunden und daher völlig neutral.

Kurzum: Als DealCircle-Mitglied erhöhen Sie mit wenigen Klicks und ohne Risiko Ihren relevanten Dealflow für Ihr angestrebtes Wachstum. Wir wünschen dabei viel Erfolg!

Referenzen

Armin Häberle

„S&T genießt eine sehr hohe Bekanntheit bei M&A-Beratern. Dennoch bekommen wir durch DealCircle Zugang zu vielen relevanten Deals zahlreicher weiterer M&A-Berater, die uns ursprünglich nicht auf die Shortlist gesetzt hatten.“

– Richard Neuwirth, CFO, S&T AG

Malte Karstan, Head of Acquisition Europe, Berlin Brands Group
Bildquelle: Berlin Brands Group

„Wirkliche Off-market-Deals aus dem persönlichen Netzwerk werden immer seltener und aktives Sourcing und institutionalisierte Sichtbarkeit als Käufer entsprechend immer wichtiger.“

– Malte Karstan, Head of Acquisition Europe, Berlin Brands Group

Armin Häberle

„Für erfolgreiche M&A-Prozesse ist ein möglichst umfassender Blick auf den Markt für beide Seiten essentiell. Mit unseren Nachrichten und Angeboten wollen wir genau das ermöglichen.“

– Armin Häberle, Geschäftsbereichsleiter FINANCE

Mein M&A Suchprofil

Lassen Sie sich von DealCircle unverbindlich relevante Unternehmensverkäufe vorstellen. Teilen Sie uns hierzu Ihr Investitions- bzw. Akquisitionsprofil mit:

Otto greift mit Finanzinvestor nach der Deutschen Euroshop

Lust auf Shopping: Für 1,4 Milliarden Euro will Großaktionär Alexander Otto gemeinsam mit dem US-Finanzinvestor Oaktree die Deutsche Euroshop übernehmen. Das Geschäftsmodell des Shoppingcenter-Investors wackelt nicht erst seit Corona.

Siemens Energy will Gamesa komplett

Siemens Energy will seine spanische Tochter Siemens Gamesa komplett übernehmen. Mit dem 4 Milliarden Euro schweren Kraftakt will der Konzern wieder in die schwarzen Zahlen kommen.

M&A-Berater spüren das Ende des Deal-Booms

Der M&A-Markt bekommt aktuell von mehreren Seiten Gegenwind zu spüren: Inflation, Ukraine-Krieg und die Überreste der Corona-Krise. Das trifft nun auch die M&A-Berater und Investmentbanker, die nach Monaten des Booms nun wieder deutlich weniger zu tun haben.

M&A-Deals: Flink, Landesbausparkasse Südwest, Siemens Gamesa (FINANCE+)

Flink treibt die Konsolidierung der schnelllebigen Quick-Commerce-Branche voran, die Landesbausparkassen wollen fusionieren und Siemens will bei der kriselnden Tochter Gamesa Schadensbegrenzung betreiben: Die spannendsten M&A-Deals der Woche im FINANCE-Rückblick.

Rodenstock macht erstes Add-on in Spanien

Rodenstock macht den ersten Deal nach der Übernahme durch Apax Partners und kauft den spanischen Wettbewerber Indo Optical. Die Bewertung ist stattlich.

Warum der Ukraine-Krieg den M&A-Markt heftiger trifft als Corona

Deals liegen wegen des Ukraine-Kriegs auf Eis und parallel grassiert die Inflation – so mancher M&A-Chef mag sich angesichts des herausfordernden Umfelds an den Beginn der Coronakrise erinnern. Doch beide Krisen wirken sich sehr unterschiedlich auf den M&A-Markt aus.
FINANCE Daily Newsletter
Das Wichtigste aus der FINANCE-Welt – täglich direkt in Ihr Postfach.
Jetzt abonnieren »
Jetzt abonnieren »
FINANCE Daily Newsletter