Newsletter

Abonnements

3i steigt bei DruckChemie ein

(cow) Die Beteiligungsgesellschaft 3i erwirbt für 133 Millionen Euro die DC DruckChemie GmbH. Verkäufer sind die beiden Finanzinvestoren SG Capital und Quartus. DruckChemie ist ein ein Serviceunternehmen für die Druckindustrie. Das Unternehmen bietet neben Spezialchemikalien und Verbrauchsmaterialien Dienstleistungen wie Lieferservices, Bestandsmanagement und umweltgerechtes Recycling an. Das Unternehmen mit Hauptsitz im schwäbischen Ammerbuch verfügt nach eigenen Angaben über mehr als 6.000 Kunden in 10 europäischen Ländern sowie Brasilien. Weltweit arbeiten rund 220 Mitarbeiter für DruckChemie.

Bei der Transaktion wurde 3i von BNP Paribas (M & A-Beratung), PwC (Financial Due Diligence), Willkie Farr and Gallagher LLP, Roland Berger (Commercial Due Diligence), SJ Berwin, AON und ERM beraten. FdC und Interfinance (M & A-Beratung), Pöllath + Partner, E & Y, Mazars, SJ Berwin, Bird& Bird und Tauw berieten SG Capital, Quartus und DruckChemie.

 

Quellen: 3i, FINANCE

 

 

 

Themen