Newsletter

Abonnements

65 Millionen für Fördertechnik

Die börsennotierte R. Stahl Technologiegruppe aus dem schwäbischen Waldenburg hat den Verkauf ihrer Fördertechniksparte an KCI Konecranes erfolgreich abgeschlossen. Die 65 Millionen Euro, die sich die Finnen ihren Zukauf kosten ließen, setzen sich wie folgt zusammen: 30,5 Millionen Euro erhält das Unternehmen in bar. Darüber hinaus übernimmt KCI Konecranes rund 30 Millionen Euro Verbindlichkeiten, bei denen es sich im Wesentlichen um Pensionsverpflichtungen der Fördertechniksparte handelt. Zusätzlich erhält R. Stahl von KCI Konecranes nach Abschluss der Bilanz weitere Barmittel von etwa 5 Millionen Euro.

 

Quellen: FINANCE, R. Stahl AG

 

 

 

Themen
FINANCE Daily Newsletter
Das Wichtigste aus der FINANCE-Welt – täglich direkt in Ihr Postfach.
Jetzt abonnieren »
Jetzt abonnieren »
FINANCE Daily Newsletter