Newsletter

Abonnements

Aareal Bank stoppt Immobilienscout-Verkauf

(cow) Die Wiesbadener Aareal Bank hat sich offenbar gegen den Verkauf des Immobilienportals ImmobilienScout24 entschieden. “Wir haben den ursprünglichen Verkaufsprozess gestoppt”, sagte Aareal-Chef Wolf Schumacher gegenüber der Nachrichtenagentur Reuters. “Wir überlegen uns jetzt in Ruhe, was die beste Lösung für unsere Aktionäre ist, und sondieren verschiedene Möglichkeiten.”

Die Bank erachtet die Beteiligung an dem Portal trotzdem weiterhin als reine Finanzanlage und zählt sie nicht zu ihrem Kerngeschäft. Die Bank hatte in den vergangenen Wochen immer wieder Anteile von Kleinaktionären an dem Immobilienportal übernommen. Mittlerweile hält die Aareal 54 Prozent an ImmobilienScout.

 

Quellen: Reuters, FINANCE

 

 

 

Themen