Newsletter

Abonnements

ABB übernimmt schwedischen Papiermühlen-Ausrüster

(sap) Der Schweizer Elektrokonzern ABB hat wieder zugekauft und den schwedischen Papiermühlenausrüster Lorentzen & Wettre übernommen. Der Kaufpreis beträgt 119 Millionen Dollar, teilte ABB am Montag mit. Mit dem Kauf des Geschäfts von der skandinavischen Assa Abloy will der Elektronikkonzern sein Geschäft mit Technik für die Papier- und Zellstoffindustrie stärken. Der schwedische Papiermühlenausrüster erwirtschaftete 2010 einen Umsatz von 49 Millionen Dollar und erwarten für das laufende Jahr Einnahmen von 53 Millionen Dollar.

 

Quellen: Reuters, FINANCE

 

Lesen Sie hierzu auch:

ABB wieder auf Shoppingtour: Schweizer übernehmen Mehrheit an Validus DC Systems

ABB baut mit Zukauf von Mincom Software-Geschäft aus

ABB steigt bei Novatec Solar ein

ABB: Michel Demaré konzentriert sich wieder auf CFO-Posten

Fitch setzt ABB von positiv auf stabil

Elektrokonzern ABB steigt bei schottischer Aquamarin Power ein

 

 

Themen