Newsletter

Abonnements

ABB übernimmt Ventyx für 1 Milliarde US-Dollar

(sap) Der Elektrokonzern ABB übernimmt für 1 Milliarde US-Dollar den amerikanischen Softwareanbieter Ventyx. Damit werde ABB zu einem der führenden Anbieter von Softwarelösungen für das Management von Energienetzen, teilte das Schweizer Unternehmen am Mittwoch mitteilte. Verkäufer ist Vista Equity Partners. Die Übernahme muss von den Behörden noch genehmigt werden. ABB geht nach eigenen Angaben jedoch davon aus, dass die Transaktion im zweiten Quartal abgeschlossen sein werde. Der Kaufpreis, dessen Höhe nicht bekannt ist, will ABB in bar bezahlen.

 

Ventyx hat seinen Sitz in Atlanta im US-Bundesstaat Georgia. Das Unternehmen ist international tätiger Softwareanbieter für die Energie-, Versorgungs- und Kommunikationssektoren sowie für komplexe Grossanlagen von Industrieunternehmen. Es beschäftigt 900 Mitarbeiter und erwirtschaftete 2009 einen Umsatz von rund 250 Millionen US-Dollar.

 

Quellen: ABB, FINANCE

 

 

Themen
FINANCE Daily Newsletter
Das Wichtigste aus der FINANCE-Welt – täglich direkt in Ihr Postfach.
Jetzt abonnieren »
Jetzt abonnieren »
FINANCE Daily Newsletter