Newsletter

Abonnements

Adecco kauft den nächsten deutschen Personaldienstleister

(cow) Der Schweizer Zeitarbeitskonzern Adecco S.A. hat wieder zugeschlagen: Für rund 800 Millionen Euro übernimmt das weltgrößte Zeitarbeitsunternehmen den deutschen Konkurrenten Tuja. Verkäufer ist die Private-Equity-Gesellschaft Barclays Capital (91 Prozent der Anteile) und das Management um CEO Peter Jackwerth. Tuja-Gründer Jackwerth will auch nach der Übernahme im Management bleiben. Barclays trennt sich nach nur einem Jahr wieder von seinen Tuja-Anteilen.

Die Tuja-Gruppe mit Sitz in Ingolstadt erwirtschaftete im vergangenen Jahr einen Umsatz von rund 650 Millionen Euro und ein EBIT von rund 63 Millionen Euro. Tuja ist nach Angaben der Lünendonk-Liste Nummer fünf im deutschen Markt.

 

Weitere Berichterstattung zum Thema:

Barclays Private Equity übernimmt TUJA

Tuja – der nächste Personalvermittler vor dem Verkauf

 

Quellen: Barclays, FINANCE

 

 

 

Themen
FINANCE Daily Newsletter
Das Wichtigste aus der FINANCE-Welt – täglich direkt in Ihr Postfach.
Jetzt abonnieren »
Jetzt abonnieren »
FINANCE Daily Newsletter