Newsletter

Abonnements

Adecco übernimmt DIS AG

(jok) Der Schweizer Personaldienstleister Adecco S.A. übernimmt das deutsche Zeitarbeitsunternehmen DIS – Deutscher Industrie Service AG. Der Kaufpreis für das gesamte Unternehmen beläuft sich auf insgesamt 1 Milliarde Euro.

Bereits 2006 übernahm Adecco von der DIS-Gründerfamilie Paulmann ein 29-prozentiges Aktienpaket im Wert von 670 Millionen Euro. Weitere Zukäufe folgten im Jahr 2007. Mit der aktuellen Übernahme ist Adecco im Besitz aller DIS-Anteile.

Adecco ist nach eigenen Angaben weltweit einer der führenden Anbieter von Human Resources-Lösungen. Der Dienstleister ist mit 6700 Niederlassungen in über 70 Ländern aktiv.

 

Quellen: White & Case, FINANCE

 

 

 

 

Themen
Augenöffner für Finanzentscheider
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022
Jetzt Insights sichern »
Jetzt lesen »
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022