Newsletter

Abonnements

Agrana will Joint Ventures für Apfelsaftkonzentrat in China aufteilen

Das Österreicher Zucker-, Stärke- und Fruchtunternehmen Agrana will seine Joint Ventures mit Yantai North Andre Juice Co. Ltd, einem chinesischen Hersteller von Apfelsaftkonzentrat, aufteilen. Die beiden Unternehmen betreiben im Rahmen von zwei 50:50 Joint Ventures ein Apfelsaftkonzentratswerk in der Provinz Shaanxi in Xianyang und einen weiteren Produktionsstandort in Yongji, wie Agrana weiter mitteilte. Eine Absichtserklärung sieht vor, dass Agrana das Werk in Xianyang zu 100 Prozent übernehmen soll und dafür ihre Anteile an der Produktion in Yongji an Yantai verkauft. Agrana und Yantai haben bisher an beiden Standorten mit ca. 250 Mitarbeitern rund 250.000 t Äpfel pro Jahr zu Apfelsaftkonzentrat verarbeitet. Agrana will zukünftig das Werk Xianyang mit rund 160 Mitarbeitern und bis zu 180.000 t Verarbeitungskapazität pro Jahr allein betreiben.

 

Quelle: Dow Jones

Themen