Newsletter

Abonnements

Airbus will Dasell verkaufen

(mco) Airbus hat seinen Toilettenhersteller Dasell vorübergehend vollständig übernommen. Ziel sei der Verkauf des Unternehmens, das mit rund 650 Beschäftigten einen Umsatz von rund 100 Millionen Euro erzielt, schreibt die FTD. Das Unternehmen bestätigte die Angaben. Bislang hielt Airbus 50 Prozent an Dasell. Die andere Hälfte lag bei dem britischen Flugzeugausrüster PAIG, die zur RBS gehört. Der geplante Verkauf von Dasell entspricht der Strategie, sich stärker als Flugzeugarchitekt zu positionieren und zugleich größere Zuliefererfirmen aufzubauen. Interesse könnte die Nürnberger Diehl-Gruppe haben, die bereits 2008 das Laupheimer Airbus-Kabinenwerk übernommen hatte (Lesen Sie dazu: Diehl plant Übernahme eines Airbus-Werkes).

 

Quellen: FTD, FINANCE

 

mehr Infos:

EADS verkauft Werke später

Themen
FINANCE Daily Newsletter
Das Wichtigste aus der FINANCE-Welt – täglich direkt in Ihr Postfach.
Jetzt abonnieren »
Jetzt abonnieren »
FINANCE Daily Newsletter