Newsletter

Abonnements

Allgeier übernimmt Personaldienstleister Goetzfried

(cow) Die Allgeier Holding AG hat die Goetzfried AG vollständig übernommen. Das hat das Unternehmen am Dienstag mitgeteilt. Der Kaufpreis läge im unteren zweistelligen Millionenbereich, inklusive Earn-out-Komponenten, hieß es weiter.

Die Goetzfried AG beschäftigt insgesamt 410 Mitarbeiter und erzielte im Geschäftsjahr 2005 einen Umsatz von knapp 49 Millionen Euro. Goetzfried ist ein Zeitarbeitsunternehmen mit dem Schwerpunkt im Bereich IT-Spezialisten und Ingenieure. Die bisherige Geschäftsführung um den Gründer Thomas Götzfried bleibt auch nach der Übernahme in der Verantwortung. Vorstandsvorsitzender Thomas Götzfried beteiligt sich überdies mittels eines Aktientauschs an Allgeier.

Allgeier vereint als Holdinggesellschaft Personaldienstleister in den Bereichen IT und Ingieurswesen. Die Holding beschäftigt mehr als 5000 Mitarbeiter in 21 eigenständigen Unternehmen, die gemeinsam im Jahr 2006 einen Umsatz von 140 Millionen Euro erzielen wollen.

 

Quellen: Allgeier, FINANCE

 

 

 

 

Themen
FINANCE Daily Newsletter
Das Wichtigste aus der FINANCE-Welt – täglich direkt in Ihr Postfach.
Jetzt abonnieren »
Jetzt abonnieren »
FINANCE Daily Newsletter