Newsletter

Abonnements

Allianz baut Kooperation mit spanischer Großbank aus

(sap) Der Versicherungskonzern Allianz baut seine langjährige Zusammenarbeit mit der spanischen Banco Popular aus. Es werde ein Gemeinschaftsunternehmen gegründet, das die bisherigen Kooperationen unter einem Dach vereine und die Zusammenarbeit in der Vermögensverwaltung ausbaue, teilten beide Unternehmen am Donnerstag mit. An dem Joint Venture werde die Allianz 60 Prozent der Anteile halten, die Banco Popular die restlichen 40 Prozent. Die Spanier würden exklusiv, zunächst für 15 Jahre, nur Lebensversicherungen oder andere Altersvorsorgeprodukte des Gemeinschaftsunternehmens vertreiben.

 

Quellen: Reuters, FINANCE

 

 

Themen