Newsletter

Abonnements

Arques übernimmt Chemieunternehmen Oxxynova

(cow) Das Starnberger Beteiligungsunternehmen Arques Industries AG wird das Degussa-Tochterunternehmen Oxxynova GmbH & Co. KG, Marl, übernehmen. Die Verträge wurden am Freitag unterzeichnet. Der Kaufpreis beträgt 22 Millionen Euro

Oxxynova erwirtschaftete im Jahr 2005 mit rund 200 Mitarbeitern einen Jahresumsatz von 182 Millionen Euro. Die Gesellschaft sei profitabel und würde schuldenfrei übernommen, teilte Arques weiter mit. Oxxynova ist ein Hersteller von Dimethylterephthalat (DMT) in flüssiger und fester Form. DMT ist ein Vorprodukt für die Polyesterherstellung.

Durch die Übernahme überschreitet Arques sein für das Gesamtjahr 2006 avisiertes Umsatzziel von einer Milliarde Euro deutlich.

 

Quellen: Arques, FINANCE

 

 

 

 

Themen
FINANCE Daily Newsletter
Das Wichtigste aus der FINANCE-Welt – täglich direkt in Ihr Postfach.
Jetzt abonnieren »
Jetzt abonnieren »
FINANCE Daily Newsletter