Newsletter

Abonnements

Arques übernimmt Siemens-Sparte Gigaset SHC

(mco) Der Münchener Technologiekonzen Siemens verkauft seine Technologiesparte SHC an die Beteiligungsfirma Arques. Das Starnberger Unternehmen kaufe 80,2 Prozent zu einem nicht genannten Preis, der Rest bleibt bei Siemens. SHC erzielte mit 2100 Mitarbeitern eine Leistung von 792 Millionen Euro. Siemens hat damit auch den letzten Rest seiner früher riesigen Telekommunikationssparte verkauft.

 

Quellen: Siemens, FINANCE

 

Weitere Berichterstattung zum Thema:

Siemens übergibt Telefonsparte SEN an The Gores Group

 

 

 

 

Themen