Newsletter

Abonnements

AUA geht an Lufthansa

(mco) Austrian Airlines werden wohl endgültig an Lufthansa verkauft. Die Staatsholding ÖIAG soll sich mit der deutschen Fluglinie geeinigt haben, melden verschiedene Quellen übereinstimmend. Auch die EU-Kommission soll bereits Zustimmung signalisiert haben. In den kommenden Tagen sollen die letzten offenen Punkte ausgehandelt werden. Voraussetzung für die Übernahme war der Schuldennachlass von 500 Millionen Euro für die AUA, den die EU-Kommission als einmalige Beihilfe wertete.

 

Quellen: Die Presse, FINANCE

Themen
Augenöffner für Finanzentscheider
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022
Jetzt Insights sichern »
Jetzt lesen »
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022