Newsletter

Abonnements

Auch VW lehnt MAN-Angebot für Scania ab

(chs) Die Volkswagen AG, Wolfsburg, hat das MAN-Übernahmeangebot für Scania abgelehnt. Der Konzern erklärte in einer Pressemitteilung: „Die Investition in Scania hat strategischen Charakter und liegt im industriellen Interesse des Konzerns. Eine Annahme des heute von MAN vorgelegten Übernahmeangebots für Scania entspräche nicht diesem industriellen Interesse“. Volkswagen hält derzeit 18,7 % des Kapitals und 34,0 % der Stimmrechte an Scania. Zuvor hatten bereits das Scania-Management und der zweite Scania-Großaktionär, die Anlagegesellschaft Investor das Übernahmeangebot als zu niedrig abgelehnt.

 

Quellen: Volkswagen, FINANCE

 

 

 

Themen
FINANCE Daily Newsletter
Das Wichtigste aus der FINANCE-Welt – täglich direkt in Ihr Postfach.
Jetzt abonnieren »
Jetzt abonnieren »
FINANCE Daily Newsletter