Newsletter

Abonnements

Auctus verkauft Acomon an Mitsui Chemicals

(sap) Die Beteiligungsgesellschaft Auctus veräußert den optischen Zulieferer Acomon AG. Die von Auctus Capital Partners verwalteten Fonds sowie das Management verkaufen 100 Prozent der Acomon-Anteile an den börsennotierten japanischen Chemiekonzern Mitsui Chemicals Inc. (MCI). Die Schweizerische Acomon stellt optische Monomere, die als Grundstoff zur Herstellung von hochwertigen Brillengläsern verwendet werden, her. Das Unternehmen wurde 2007 im Rahmen eines Carve-outs des optischen Monomergeschäftes aus dem US-Konzern Chemtura gegründet.

 

Quellen: Auctus, FINANCE

 

 

Themen