Newsletter

Abonnements

Aufwind für Private Equity, Hedge Fonds haben das Nachsehen

(cow) In Deutschland wächst aller Debatten zum Trotz das Interesse an Private-Equity-Investitionen. Institutionelle Investoren erwarten für das laufende Jahr einen Anstieg der Investitionen in allen Bereichen. Diese Ansicht vertritt das dritte Global Private Equity Barometer der Beteiligungsgesellschaft Coller Capital. Die etablierten Märkte hingegen würden sich verstärktem Wettberwerb ausgesetzt sehen. Investitionen in so genannte Emerging Markets gewinnen daher an Attraktivität für die Beteiligungsgesellschaften.

Darüber hinaus geht die Untersuchung von einem rückläufigen Einfluss der Hedge Fonds auf den Markt aus. Auch wenn in diesem Jahr noch mit ihrer Konkurrenz auf dem Markt zu rechnen ist, stellt das Barometer ihre langfristige Konkurrenzfähigkeit in der Private-Equity-Szene in Frage.

Die aktuelle Untersuchung, die zwischen August und Oktober 2005 erhoben worden ist, basiert auf Angaben von weltweit über 100 Private-Equity-Investoren.

 

Weitere Berichterstattung in der F.A.Z.

F.A.Z. vom 25. Januar 2006

 

Quellen: Coller Capital, FINANCE

 

 

 

Themen