Newsletter

Abonnements

Aurelius beteiligt sich an Finanzinvestor Investunity

(cow) Die Münchner Industrieholding Aurelius AG hat sich mit knapp 17 Prozent an der Investunity AG beteiligt. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen bewahrt. Mit der Übernahme wolle man das eigene Beteiligungsportfolio abrunden, teilte Aurelius mit.

Die Münchener Investunity AG ist als Finanzinvestor im Open Market der Frankfurter Börse notiert. Investunity investiert vornehmlich im Small-Cap-Bereich und geht dabei nach eigenen Angaben auch Minderheitsbeteiligungen und spekulative Finanzanlagen ohne operative Einflußmöglichkeit ein.

 

Quellen: Aurelius, FINANCE

 

 

 

 

Themen
Augenöffner für Finanzentscheider
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022
Jetzt Insights sichern »
Jetzt lesen »
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022