Newsletter

Abonnements

Axa reduziert TUI-Beteiligung

(mih) Der französische Versicherungskonzern Axa hat seinen Anteil am Dax-Konzern TUI auf 4 Prozent reduziert. Damit verflüchtigen sich die Übernahmegerüchte, die aufgekommen waren, nachdem Axa vor wenigen Wochen bekanntgegeben hatte, mehr als 5 Prozent der TUI-Aktien erworben zu haben. Die Private-Equity-Tochter des Versicherers gehört zu den weltweit führenden Finanzinvestoren.

 

Quellen: Axa, FINANCE

 

 

 

Website | + posts

Michael Hedtstück ist Chefredakteur von FINANCE-Online und FINANCE-TV und verantwortet die Online-Aktivitäten des FINANCE-Magazins. Er ist zweifacher Träger des Deutschen Journalistenpreises.

Themen
FINANCE Daily Newsletter
Das Wichtigste aus der FINANCE-Welt – täglich direkt in Ihr Postfach.
Jetzt abonnieren »
Jetzt abonnieren »
FINANCE Daily Newsletter