NEUZur Serie: Top-Dealmaker

Newsletter

Abonnements

BASF übernimmt Takeda-Anteile

(cow) Die BASF hat sämtliche Geschäftsanteile der japanischen Takeda Pharmaceutical Co an ihrem gemeinsamen Joint Venture übernommen. Die Übernahme der Anteile durch BASF war zu Beginn des Joint Venture im Jahr 2001 vertraglich vereinbart worden. Bislang hat BASF 66 Prozent an dem Gemeinschaftunternehmen gehalten. BASF Japan Ltd machte keine Angaben über die Höhe des Kaufpreises. Das Joint-Venture soll in die Feinchemiesparte von BASF Japan integriert werden.

Im Januar 2001 hatten Takeda und BASF Japan das Joint Venture unter dem Namen BASF Takeda Vitamin K.K. gegründet. Nach Unternehmensangaben machte BASF Takeda Vitamin im vergangenen Jahr einen Umsatz von 7 Milliarden Yen (rund 50 Millionen Euro).

 

Quellen: Takeda, FINANCE

 

 

 

Themen