Newsletter

Abonnements

Bayer will Kunsstoffsparte derzeit nicht verkaufen

(sap) Der Pharmakonzern Bayer plant derzeit keinen Verkauf seiner Kunststoffsparte MaterialScience. Firmenchef Marijn Dekkers sagte dem Wirtschaftsmagazin Capital, dass Bayer MaterialScience nur dann zum Verkauf stellen würde, wenn der Konzern die Chance auf eine Mega-Übernahme in der Pharmabranche habe. Ein Verkauf sei eine “extreme Option, für den Fall, dass sich im Healthcare-Bereich eine Riesenchance für einen bedeutenden Zukauf ergeben sollte”, sagte Dekkers.

 

Quellen: Reuters, FINANCE

Themen
Augenöffner für Finanzentscheider
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022
Jetzt Insights sichern »
Jetzt lesen »
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022