Newsletter

Abonnements

Beko übernimmt Mehrheit an Brain Force

(jok) Beko Force Holding kauft 53 Prozent der Brain Force Holding AG. Die mehrheitliche Übernahme wurde im Rahmen einer Sachkapitalerhöhung vollzogen. Für die österreichische Beko Gruppe ist der Zukauf eine optimale Erweiterung im Geschäftsfeld Informatik. Beko setzt hohe Erwartungen in das neue Unternehmen. Zum einen sollen Synergien durch den Ausbau der Fachkompetenzen gehoben werden. Außerdem soll der internationale Expansionskurs fortgeführt werden.

 

Quellen: börse.de, FINANCE

Themen
Augenöffner für Finanzentscheider
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022
Jetzt Insights sichern »
Jetzt lesen »
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022