Newsletter

Abonnements

Bell Holding übernimmt Zimbo Wurstwaren GmbH

(jok) Zu 70 Prozent übernimmt der schweizerische Fleischverarbeiter Bell Holding AG die Zimbo Fleisch- und Wurstwaren GmbH & Co. KG. Verkäufer der Anteile ist der bisherige Mehrheitseigner RZ-Zimmermann GmbH & Co. Holding KG.

Zimbo verarbeitet in drei Produktionsstätten jährlich rund 50.000 Tonnen Fleischwaren. Mit der Übernahme von Zimbo setzt Bell die Internationalisierungsstrategie des Konzerns fort.

Über den Kaufpreis haben die Parteien Stillschweigen vereinbart. Die Transaktion muss noch von den zuständigen Behörden genehmigt werden.

 

Quellen: Allen & Overy, FINANCE

Themen
Augenöffner für Finanzentscheider
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022
Jetzt Insights sichern »
Jetzt lesen »
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022