Newsletter

Abonnements

Bell übernimmt Abraham

(leb)Der Fleischverarbeiter Bell steigt mehrheitlich beim deutschen Schinken-Produzenten Abraham ein. Damit gehört er jetzt auch in Deutschland zu den Marktführern. Das Hamburger Unternehmen Abraham setzt jährlich rund 190 Millionen Euro um und beschäftigt 650 Mitarbeitende. Abraham ist der größte Produzent von geräuchertem und luftgetrockneten Schinken in Deutschland. Die Transaktion erfolgt, vorbehältlich der Zustimmung des deutschen Kartellamts, Anfang 2009. Über den Kaufpreis ist nichts bekannt. Bell setzt mit der Übernahme von Abraham, der französischen Groupe Polette und Zimbo seine Auslands-Strategie fort.

 

Quellen: lz.net, FINANCE

Themen
FINANCE Daily Newsletter
Das Wichtigste aus der FINANCE-Welt – täglich direkt in Ihr Postfach.
Jetzt abonnieren »
Jetzt abonnieren »
FINANCE Daily Newsletter