Newsletter

Abonnements

Biella-Gruppe übernimmt drei Herlitz-Töchter

Der Schweizer Büroartikelhersteller Biella hat rückwirkend zum 1. Januar die deutsche Falken Office Products, die rumänische Delmet Prod und die britische Herlitz UK von seinem Wettbewerber Herlitz erworben. Den Kaufpreis für die drei Unternehmen teilte Biella nicht mit. Die Biella-Gruppe will mit den Akquisitionen seine Präsenz im europäischen Büroartikelmarkt ausbauen. Das börsennotierte Unternehmen erwirtschaftete 2011 einen Umsatz von 140 Millionen Schweizer Franken und beschäftigte 757 Mitarbeiter.

Themen