Newsletter

Abonnements

Bieterkonsortium Verbund/Sabanci erhält Zuschlag für den Kauf von Baskent EDAS

(irj) Die österreichische Stromerzeuger Verbund hat zusammen mit der Sabanci Holding den türkischen Stromversorger Baskent EDAS gekauft. Der Kaufpreis belief sich auf 780 Millionen Euro. Verbund und Sabanci beteiligen sich jeweils zu 49 Prozent an dem Kaufpreis. Die restlichen Anteile entfallen auf das gemeinsame Joint Venture Enerjisa Enerji Üretim AS. Baskent EDAS versorgt die Region um Ankara mit 10 TWh Strom pro Jahr. Im Geschäftsjahr 2007 erwirtschaftete der Energiekonzern einen Umsatz von rund 1,1 Milliarden US-Dollar. Mit dem Kauf möchte das Konsortium die gesamte Wertschöpfungskette von der Stromproduktion bis zum Endkunden abdecken. Ziel ist es, ein Marktanteil von mindestens 10 Prozent am gesamten Strommarkt der Türkei bis zum Jahr 2015 zu erreichen.

 

Quellen: Kurier, FINANCE

 

 

 

 

Themen
Augenöffner für Finanzentscheider
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022
Jetzt Insights sichern »
Jetzt lesen »
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022