Newsletter

Abonnements

Blawatnik steigt bei Air Berlin ein

(jok) US-Milliardär Leonard Blawatnik steigt bei Air Berlin ein. Nach längeren Verhandlungen kauft Blawatnik für seine Gesellschaft Access Industries einen Anteil von 18,94 Prozent an der Fluglinie. Damit ist der Investor nun größter Einzelgesellschafter von Air Berlin. Blawatnik bezahlt für die Aktien rund 100 Millionen Euro. Die erworbenen Anteile stammen ursprünglich aus dem Besitz der Beteiligungsgesellschaft Vatas. Vatas war Anfang des Jahres bei Air Berlin eingestiegen, trennte sich jedoch bereits nach drei Monaten wieder von dem Airliner. Außer bei Air Berlin ist Blawatnik auch an dem niederländischen Kunststoffunternehmen Basell beteiligt.

 

Quellen: Spiegel, FINANCE

 

Weitere Berichterstattung

Wie gewonnen … – Vatas trennt sich nach drei Monaten von seinen Air-Berlin-Anteilen

 

 

 

 

Themen