Newsletter

Abonnements

BMC: Übernahme der Ceico-Mehrheit scheitert

(cow) Die Business Media China AG hat den Kauf einer 55-prozentigen Beteiligung an der Beijing Capital Exhibitions International Co. Ltd. (Ceico) abgesagt. Die Beteiligung hing noch von der Übertragung der Geschäftslizenz der Ceico an die BMC durch die Mesago Holding Operations GmbH ab. Bislang kam die Übertragung der Business Licence jedoch nicht zustande, so dass die BMC am 31.12.2006 zu dem Schluss gekommen ist, dass die Übertragung auch in absehbarer Zeit nicht erfolgen würde. Daraufhin hätten sich die beteiligten Parteien geeinigt, dass Mesago die Anteile an der Ceico zurückkauft.

 

Quellen: BMC, FINANCE

 

 

 

Themen
FINANCE Daily Newsletter
Das Wichtigste aus der FINANCE-Welt – täglich direkt in Ihr Postfach.
Jetzt abonnieren »
Jetzt abonnieren »
FINANCE Daily Newsletter